Warning: mysql_real_escape_string() expects parameter 2 to be resource, object given in /home/avery/homefishaquarium.org/public_html/wp-includes/wp-db.php on line 1173

Warning: mysql_real_escape_string() expects parameter 2 to be resource, object given in /home/avery/homefishaquarium.org/public_html/wp-includes/wp-db.php on line 1173
Najas Guadalupensis (Guppy Grass) (Süd Waternymph) | Home Fish Aquarium Leitfaden

Startseite Fish Aquarium Leitfaden

Aquaristik Informationen und Ressourcen für die Home Aquarium



Auf der Suche nach noch mehr Informationen über Süßwasser-Aquarien?
Probieren Sie die My Süßwasser-Aquarium Secrets ebook.

Mein Süßwasser-Aquarium Secrets



Najas Guadalupensis (Guppy Grass) (Süd Waternymph)

Najas Guadalupensis ist ein schnell wachsendes schwimmenden Anlage. Es stammt ursprünglich aus Amerika und in einigen Orten gilt als einer invasiven Pflanzenart. Es kann in das Substrat gepflanzt werden und kann Wurzeln in dieser Situation zu wachsen. Allerdings ist es häufiger als schwimmende Wasserpflanze gewachsen. Es kann sehr nützlich sein für den Schutz der Jungfische, wie es schönes Cover gibt für sie von größeren Fischen. Es kann auch helfen, saugen überschüssiges Nitrat oder Ammoniak aus Aquarienwasser.

Es kann leicht und breitet Pause von dieser gebrochenen Segmenten. Er bevorzugt Software Wasser mit niedrigen pH-Werten. Es ist in der Regel als eine einfache Aquarienpflanzen wachsen und mit wenig Licht wachsen. (Wo einige schwimmende Pflanzen wie Hornkraut helleres Licht bevorzugen und Nadeln im unteren Lichtverhältnissen verlieren, guppy Gras nicht leiden solche Pannen in der unteren Lichtverhältnissen.)

Es sollte in einem Temperaturbereich zwischen 50 und 80 Grad Celsius überleben.

PDF Download    Artikel versenden als PDF   
12. April 2011 - 23.31 Uhr